Über uns

Jemandem zu helfen bedeutet, ihn oder sie in dem Sinn seines/ihres Lebens zu bestätigen.
Unser Verein will denjenigen helfen, die in der Kultur der Hoffnungslosigkeit sich selbst, ihre Identität, die Wurzeln ihrer Hoffnung und ihren Glauben verloren haben. Unser Ziel ist die Seelsorge, die Entwicklung der Selbsterkenntnis und des spirituellen Lebens von Jugendlichen und von Erwachsenen. Unsere Mission ist die Kultur des Lebens in dieser Weise zu erweitern und aufzubauen.
Hilfe von jemand anzunehmen bedeutet, die Grenzen unserer menschlichen Existenz zu erkennen und zuzugeben.
 

Aktivitäten:

  • Telefonseelsorge - SOS Telefondienst und individuelle Krisenintervention
  • Eine Vortragsreihe über die Seelsorge
  • Seelsorgerische Gespräche
  • Heilung in unterschiedlichen Lebensabschnitten
  • Arbeitsgemeinschaften (Workshops) und Konferenzen
  • Selbsthilfegruppen, unterstützende Gruppen
  • Selbsterkenntnis und Entwicklung der Persönlichkeit (für Jugendlichen)
  • Aktivitäten missionarischer Natur
  • Bibliodrama-Gruppe
  • Kunsttherapie-Gruppe

 

Unsere Mission

Unsere Ziele: Unser Ziel ist die psychische Gesundheit der Jugendlichen und der Erwachsenen zu schützen, ihre Selbsterkenntnis zu fördern, sowie ihr spirituelles Leben mit Verwendung von Instrumenten der Seelsorge zu pflegen.  Ein weiteres Ziel ist authentische, gesunde und lebendige Beziehung mit Gott, mit uns selbst und mit den anderen Menschen zu gestalten.